Springe zum Inhalt

schnelle Bolognese

Ein schneller Klassiker.


Zutaten

400g Nudeln
500g Hackfleisch, gemischt
3 EL Olivenöl, extra nativ
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400g Dosentomaten
2 EL Tomatenmark
100ml Rotwein
250g Boullion-Gemüse (TK)
Prise Zucker
2-3 TL Bolognese-Gewürz
Salz
Pfeffer
Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente zubereiten. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Hackfleisch krümelig braten. Leicht salzen und pfeffern. Die Zwiebeln klein würfeln und hinzugeben. Den Knoblauch pressen und zusammen mit dem Tomatenmark und dem Boullion-Gemüse ebenfalls hinzugeben; kurz weiterbraten. Mit den Dosentomaten und dem Rotwein ablöschen. Mit Zucker und dem Bolognese-Gewürz abschmecken. Bis zum Ende der Nudel-Zubereitung offen köcheln lassen. Mit frischem Parmesan servieren.

Hinweise

  • Spaghetti sind als Nudelsorte natürlich der Klassiker, feine Bandnudeln sind aber z.B. auch sehr lecker
  • TK-Boullion-Gemüse gibt es z.B. von Bofrost (sehr praktisch!)
  • Gutes Bolognese-Gewürz gibt es im Supermarkt oder online

[Druck-Version]

image_pdfDruck-Version

4 Gedanken zu „schnelle Bolognese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.